Allgemeine Geschäftsbedingungen

Grundsätzlich gilt das Reglement für die Benutzung der Mehrzweckhalle Blatt in Dürnten:

http://www.duernten.ch/documents/BenutzerreglementMZHBlattZert.pdf



Finanzielles

Die Rechnung für die Miete erhalten Sie ca. 3 Monate vor dem Anlass.

Erfolgt die Absage einer Reservation weniger als 1 Monat vor dem geplanten Veranstaltungsdatum, so ist die Benutzungsgebühr dennoch vollumfänglich geschuldet, ausser es wird ein Ersatzmieter / eine Ersatzmieterin gestellt.
 


Verkehr / Fahrzeuge

Es bestehen ca. 180 Parkplätze. Falsch parkierte Fahrzeuge werden kontrolliert und gebüsst. Wir bitten Sie, die Teilnehmer/-innen Ihrer Veranstaltung anzuhalten, den öffentlichen Verkehr zu benützen. Werden trotzdem mehr als 180 Parkplätze benötigt, können Sie sich mit Herrn Andreas Ambühl (Tel. Nr. 079 406 25 59) in Verbindung setzen. Er wird eventuell sein Land gegen Bezahlung zur Verfügung stellen. Auch kann z. B. die Firma Kessler Carreisen (Tel. 079 420 41 66) für einen kostenpflichtigen Shuttledienst vom Gemeindeparkplatz zur Mehrzweckhalle angefragt werden.


Ordnungsdienst

Bei einem Anlass mit mehr als 100 Fahrzeugen muss ein Ordnungsdienst organisiert werden. Die Alpha Protect AG, Sicherheitsdienste, Kempttalstrasse 115a, 8308 Illnau-Effretikon wird Ihnen direkt einen Vertrag zur Unterschrift zustellen. Dieser muss umgehend zurückgeschickt werden, damit die Alpha-Protect AG Ihnen die Rechnung zustellen kann. Der Hauswart wird Ihnen den Schlüssel erst überreichen, wenn die Rechnung bezahlt ist. Der Ordnungsdienst wird eine Stunde vor Anlassbeginn bei der Mehrzweckhalle eintreffen.

Ortsansässige Vereine / Organisationen / Parteien melden sich vorgängig bei der Reservationsstelle 055 251 57 35 betreffend der Organisation des Ordnungsdienstes.

 
Übernahme der Räumlichkeiten

Für die Übernahme der Anlage setzen Sie sich bitte persönlich, spätestens 4 Tage vor dem Anlass, mit dem Hauswart, Tel. Nr. 079 349 07 14, in Verbindung. Die Anlage muss vom Gesuchsteller/von der Gesuchstellerin persönlich übernommen und zurückgegeben werden. Der genaue Zeitpunkt für die Rückgabe der Anlage ist dem Hauswart ebenfalls frühzeitig mitzuteilen.


Feuerpolizeiliche Auflagen

Ab einer Veranstaltung mit mehr als 300 Personen müssen feuerpolizeiliche Auflagen erfüllt werden. Die Reservationsstelle informiert die Gemeindefeuerpolizei über den Anlass.

Sofort nach Aufbau der Infrastruktur, jedenfalls rechtzeitig vor Inbetriebnahme, ist der Anlass der Gemeindefeuerpolizei (Bertram Heidotting, Tel. 055 251 57 38) zur Abnahme anzumelden. Der Abnahmetermin ist 2 Wochen im Voraus zu vereinbaren. Die daraus entstehenden Kosten werden dem Veranstalter in Rechnung gestellt.


Lärmschutz

Lärmschutz: Bitte informieren Sie sich unter
www.schallundlaser.zh.ch über die Anforderungen der SLV. Eine entsprechende Meldung der Veranstaltung ersetzt das Bewilligungsgesuch nicht.


Benutzerreglement und Abnahmecheckliste

Bei der Übernahme der Anlage muss das Benutzerreglement mit der integrierten Abnahmecheckliste vorgelegt und Unterschrieben werden. Drucken Sie bitte das Dokument im Link aus.
 
http://www.duernten.ch/documents/BenutzerreglementMZHBlattZert.pdf



6. Juli 2016


Gmeinde Dürnten
Reservationsstelle
Rütistrasse 1
8635 Dürnten

AGB

Momentan ist keine Hilfe vorhanden für die AGBs

© 2019 by 2sic